Dienstag, 1. Oktober 2013

Pulau Tioman - Das erste große Inselglück

Hallo liebe Blogleser,

kommen wir heute zu einem wunderschönen Inselbeitrag. Für mich war Pulau Tioman die erste tropische Insel. Doch die Planung um dort hinzukommen hatte es wirklich in sich. Im Internet konnte ich nicht wirklich ausfindig machen, wann die Fähre von Mersing nach Tioman fährt. Von Singapur gibt es zwei Möglichkeiten nach Mersing zu kommen. Möglichkeit 1: Es gibt ein Bus, Morgends um 6:30 Uhr, der bei dem Golden Mile Complex abfährt. Solltet ihr euch entschließen diesen Bus zu nehmen, dann empfehle ich den Bus im Vorfeld zu buchen und entweder am Ticketschalter zu kaufen, oder online. Um diese Uhrzeit haben die Ticketcounter bei dem GMC noch nicht offen! Außerdem ist es nur ein Bus und somit sind nicht all zu viele Plätze frei, was in der Hauptsaison etwas problematisch werden könnte. Es gibt noch die Möglichkeit nach Johor Bahru zu fahren und von dort den Bus nach Mersing zu nehmen. Dies ist aber nicht sonderlich spaßig, da bei den Passkontrollen zwei Mal ausgestiegen werden muss (einmal Ausreise Singapur und einmal Einreise Malaysia) und ihr dann insgesamt 3 Mal in Busse Ein- und Aussteigt. natürlich könnt ihr auch die Taxivariante wählen, aber im Verhältnis zu den Bussen ist es dann doch etwas teuer!
Mersing ist ein kleiner Ort. Also wirklich sehr klein. Es gibt sicherlich einige, die eine Nacht in Mersing schlafen, bevor sie die Fähre auf die Insel nehmen. Aber wie gesagt, so wunderschön ist Mersing nun auch nicht. Es gibt zwei Fährefahrten nach Pulau Tioman: 9:00 Uhr und 12:00 Uhr. Das Gleiche gilt für die Rückfahrt. Was wirklich ziemlich doof ist, weil der Tag auf der Insel somit relativ früh endet. 
Die Fähre fährt folgende "Orte" an: Genting, Paya, Tekek, Marine Park, Air Batang, Panuba Bay und Salang. Gewohnt haben wir am Genting Strand. Der Strand ist nicht sonderlich zu empfehlen, da er im Verhältnis nicht so schön ist. Dafür ist es dort sehr ruhig und die Einheimischen wohnen dort, was es somit weniger touristisch macht. Der nächste Blogeintrag wird über das Inselhopping gehen, wo wir auch mit einem Schnellboot zum Strand von Salang gefahren wurden, da sieht man auf den Fotos dann doch einen kleinen Unterschied, was den Strand und das Wasser betrifft. 
Was leider viele Backpacker miterlebt haben ist die Sandfliegenplage auf Tioman. Und glaubt mir, es ist kein schönes Gefühl am ganzen Rücken zerstochen zu werden. Aber Pulau Tioman ist auf gar keinen Fall abzuwerten. Weil es wirklich einer der schönsten Inseln Malaysias ist. Sie ist wirklich ganz anders als Pulau Perhentian (letzter Malaysia Stopp). Die Insel kann ich guten Gewissens weiterempfehlen. Genauso wie schnorcheln und Inselhopping! 
Wer fragen zu der Insel, zu den Buszeiten in Mersing und Kosten hat, kann mich gerne kontaktieren! :) Kenne das zu gut, dass es im Internet schwer ist an Informationen zu kommen! Und wenn man dort ist, ist eh alles ganz Anders! Aber sehr sehr schön!



Kommentare:

FLIEDERMAEDCHEN hat gesagt…

Wow, wunderschöne Bilder! Da bekommst man richtig Lust, dorthin zu reisen! Toll!!

Thy hat gesagt…

Tolle Bilder! Deine Post wecken meine schönen Erinnerungen aus meinem Auslandssemester!
Auf Tioman war ich auch und die Insel ist mit Perhentian einer meiner Lieblingsinseln in Malaysia. ♥
Salang ist wirklich der schönste Ort dort, aber leider hatten wir auch mit den Sandfliegen zu kämpfen. Habe immer noch kleine Narben von den Bissen. =/ Aber sonst ist die Insel und das Essen dort ein Traum. ♥

Sag mal, bist du noch dort oder bist du schon wieder zurück? ♥

Freue mich schon auf deine nächsten Posts. Wenn du Lust hast, kannst auch mal bei mir vorbeischauen. Habe auch tolle Bilder aus Malaysia & Co. ♥

Liebst, Thy

http://pthyd.blogspot.de/

Follower