Montag, 5. November 2012

Winterliche Buchbindearbeiten und Linolschnitte

Hallo liebe Blogleser,

nun ist also schon November. In Nürnberg beginnt der Vorweihnachtsstress gefühlt schon sehr viel früher. Im Praktikum wird das Kinderweihnachtsprogramm organisiert. Die erste Weihnachtsdose für Plätzchen und Weihnachtscupcakedokorationen habe ich auch schon gekauft. Das letzte Wochenende gab es den Nürnberger Lebkuchenmarkt und da sagt mit einer Weihnachten ist noch ganz weit weg? Ach ja, die ersten Lebkuchen habe ich auch schon gegessen. Aber dieses Mal freue ich mich wirklich sehr auf Weihnachten. Wobei das wirklich schöne ist ja die Weihnachtszeit an sich. Schnee (aber bitte kein Matschschnee), Glühwein trinken mit Freunden, ganze viele Lichterketten!
Und ihr? Schon in Weihnachtstimmung?

Heute habe ich auf der Arbeit mal ein paar Bilder gemacht. Derzeit teste ich einige Buchbindeformen aus - leider hatte ich heute nicht sonderlich den großen Erfolg. Das knifflige ist, dass die Technik einfach genug sein muss, damit auch Kinder keine großen Schwierigkeiten haben. Leichter gesagt als getan. An sich hatte ich heute mehr Spaß am Linolschnitt als am Buchbinden. 
Meine Ergebnisse zeige ich euch trotzdem:

Kommentare:

♥ Mimi hat gesagt…

hammer! :) toll geworden :))

Larissa hat gesagt…

Sehr schön gemacht :)) Sieht toll aus!!

Jenni/Fynni hat gesagt…

Oh, schön!
Ich liebe Linoldruck und Buchbinden wollte ich auch immer schonmal machen. :)

Melissa' hat gesagt…

sieht gut aus. bei mir läuft gerade eine Fotowettbewerb, vielleicht magst du ja mitmachen (;
http://melissa-upintheair.blogspot.com/

Elly hat gesagt…

Ist sehr schön geworden!

copy.cat hat gesagt…

Oh, Linolschnitt fand ich in der Schule immer etwas arg gefährlich :D bei uns haben sich die Leute reihenweise geschnitten - und da ich kein Blut sehen kann, fand ich das also nie so toll. :D
So richtig in Weihnachtsstimmung bin ich noch gar nicht. Vielleicht dann ja mit Beginn der Adventszeit?! Hatte aber auch noch keine Lebkuchen oder so.

Ja, mit den Herbstfotos hatte ich voll Glück. Man muss wirklich gleich rausgehen, sobalds mal eine Weile sonnig ist. LG (:

Lilli hat gesagt…

Wow ein richtig toller Blog!
Klasse was du da zauberst, bin begeistert!

Lilli hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Mari hat gesagt…

Sieht super gut aus :) Oh ich liebe Linolschnitte :) Habe das früher immer in der Schule gemacht!! Da kommen Erinnerungen hoch :D
Alles Liebe, Mari ♥

Christina hat gesagt…

Wie genial! Ich hab das mal in der Grundschule als kleines Kind gemacht. ^_^ Natürlich sehr verkrakelt und ich glaube es war ein Teddybär *lach*, aber dein Notiz-Büchlein könntest du glatt verkaufen. Sieht wirklich schick aus!

Liebe Grüße
Christina

Follower