Dienstag, 17. Juli 2012

Apfelstrudel

Hallo liebe Blogleser,

kennt ihr das, wenn ihr Morgends aufwacht und euch denkt: Oh ja, darauf habe ich jetzt Lust? Genau so ging es mir heute nach dem Aufwachen mit einem Apfelstrudel. Ein Glück ist der Rewe und der Aldi direkt um die Ecke und die fehlenden Zutaten schnell gekauft. Das tolle an einem Apfelstrudel ist, dass er ganz leicht Milch und Eierfrei zu machen ist, also wirklich Vegan. Heute habe ich es mir sehr leicht gemacht. Der Blätterteig im Kühlregal war erfreulicherweise auch Vegan, somit habe ich einfach ein paar Äpfel klein geschnitten, Zimt, braunen Zucker, gehackte Walnusse (mein special Tipp) und etwas Orangensaft vermengt und den Blätterteig damit gefüllt. Wirklich eine sehr schnelle, kostengünstige Nachspeise.

 

Kommentare:

krissi hat gesagt…

dankeschön:)
ich fotografiere mit der Canon eos 500D und meistens mit dem 50mm f/1.8 - objektiv von canon:)

Lea Pink hat gesagt…

Sieht echt lecker aus. hätte ich auch mal wieder Lust drauf :D hast du da ne spezielle Form verwendet?

lg magda

Jule hat gesagt…

Oh ja, dieses Gefühl kenne ich 100%ig! Und es lässt mich auch nicht los, ehe ich dieses Gericht gekocht habe.. Und mit deinen Bildern laufe ich auch gerade auf die Gefahr aus, dass ich wohl ganz doll Hunger auf Apfelstrudel bekomme ;-)

Anya hat gesagt…

Sieht wahnsinnig lecker aus :)
Eventuell hast du lust bei mir vorbei zu schauen, habe seid gestern eine Blogvorstellung am laufen und vielleicht hast du lust mit zu machen.
http://welcometomycatlife.blogspot.de/2012/07/blogvorstellung.html
Liebe Grüße ♥

Steffi hat gesagt…

mmmh sieht das lecker aus! :)
hab deinen blog gerade entdeckt, und gleich gefolgt :) wenn du lust hast, kannst du ja auch mal bei mir vorbeischauen! :)

melissa hat gesagt…

ich finds immer wieder super, wenn sich leute vegetarisch oder vegan ernähren. es sieht auch echt lecker aus!

bunt & planlos hat gesagt…

Apfelstrudel/Apfelringe mit Vanille Sauce, mein Liebling Dessert! Ich habe es aber noch nie selber gemacht, ich esse das immer im Restaurant oder an Strassenfeste von einem Stand.

Lilly Annabella hat gesagt…

Hey, vielen Dank für deinen Kommentar.
Ja, Müllermilch weiße Schoko Macadamia ist schon sehr süß, aber auf eine angenehme Art. Schmeckt ein bisschen wie Vanille. Aber wenn ich mir deine Rezepte hier anschaue, könnte ich mir vorstellen, dass du es auch magst :)
Übrigens ein ganz großes Lob für deinen Blog! Mir gefällt dein Layout, du machst tolle Fotos und obwohl ich absolut unbegabt in der Küche bin, würde ich bestimmt 90% deiner Rezepte freiwillig selbst ausprobieren - und das hat wirklich schon was zu bedeuten ;)
Liebe Grüße, Lilly.

Ines kocht hat gesagt…

Hallo,

du bist von mir nominiert für den BEST BLOG AWARD.
Alle Regeln und weitere Infos findest du hier:

http://www.ineskocht.de/best-blog-award/

Liebe Grüße
Ines

Follower