Dienstag, 12. Juni 2012

Zwischen krank sein, Nervenkitzel und Lernen

Hallo lieber Blogleser,

60 google connect und 9 Bloglovin Leser seit ihr nun schon! Ich kann es kaum fassen und bin euch so unendlich dankbar für eure Unterstützung! DANKE!
Gestern war mein letzter Arbeitstag in diesem Monat. Doch das Arbeiten wird vom Lernen abgelößt, also kein Grund zur Freude. Noch 16 Tage bis zur ersten Prüfung und dann geht es rund. Jetzt heißt es erst einmal die Hausarbeit fertig schreiben und dann büffeln büffeln büffeln. Fast schon eine Tradition ist es, dass ich 2-3 Wochen vor Prüfungsbeginn krank werde, auch wenn ich das Gefühl habe schlimmeres abwenden zu können merke ich wie jedes Aktivmännchen in meinem Körper die bösen Erreger von Außen bekämpfen will. Mein Körper schreit nach ganz viel Schlaf und mein Kopf und mein Gewissen schreit nach Lernstoff - was für ein Konflikt. In dieser Phase musste ich auch feststellen, dass eBay in diesem Zustand nahezu tödlich werden kann. So habe ich bei meiner aller ersten richtigen Auktion fast schon Herzflattern bekommen und mein Puls war unermesslich hoch. Oh mein Gott, nur noch 1 min.... nur noch 30 sec. shit überboten worden... schnell 15 Euro eingeben.. zack... 3 sec. vor Ersteigerungsende... 1...2....3.... MEINS... JUHU.... . Ganz schön viel Aufregnung für einen Pulli, den man sicherlich schmerzfreier im Internet hätte kaufen können, aber sicherlich nicht so günstig. 
Gestern lag ich um halb 10 schlafend im Bett, so kam ich zwar problemlos um 6:15 Uhr aus dem Bett (absolut kein Standart), aber mit dem Fahrrad in die FH zu fahren hat mir dann absolut den Rest gegeben und es hat min. 2 Stunden gedauert bis ich mich davon erholt hatte. Medizin schluckend habe ich dann die Vorlesung überstanden und genieße gerade meine Vitaminbombe in Obstform um meinen Aktivmännchen unter die Arme zu greifen!

In diesem Sinne verabschiede ich mich zum Hausarbeit schreiben.... 


Kommentare:

Carlin hat gesagt…

jetz hast du mir grad lust auf obst gemacht... =)

Pia hat gesagt…

Danke für dein Kommentar! :-)
"Die Tribute von Panem" fand ich auch ziemlich gut. Die Bücher fand ich ehrlich gesagt schrecklich und haben mir absolut gar nicht gefallen - der Film allerdings war richtig, richtig gut.
Du Arme, werd schnell wieder gesund!
LG, Pia

Siska hat gesagt…

ich mag das 1. bild:)

Irma hat gesagt…

Ich danke dir. Und ich finde viele deine Bilder sind echt schön, besonders die intensiven Farben und die Detailaufnahmen. Weiter so!
Gruß, Laura

Nina hat gesagt…

Wundervolle Bilder, das erste gefällt mir auch besonders gut. Eine tolle typografische Umsetzung, auch wenns nur ein Post-It ist :D Liebe Grüße

Lillicious hat gesagt…

Hat ja auch meine Mitbewohnerin geschrieben, die studiert schließlich Design ;) Die kann sowas verdammt gut!

RetroStreetStation hat gesagt…

vielen lieben dank für deinen netten kommentar auf meinem blog!

ach ja ich habe auch keine lust auf lernen, mir graut es schon davor, aber bei mir gehts erst ende juli los.
wünsche dir ganz viel durchhaltevermögen!

Live And Love hat gesagt…

Ja stimmt, Wolken sind sehr faszinierend.

Das erste Foto geil, so ein gutes Idee. :)

Follower