Donnerstag, 14. Juni 2012

Schokoladen-Bananen Muffin

Hallo liebe Blogleser,

kennt ihr das auch - ihr kauft euch Bananen für euer Müsli oder für die Pausen und dann stellt ihr fest, dass ihr sie vergessen habt und sie schon leicht schwaz-braun sind? Ich mag zum Beispiel gar keine reifen Bananen. Am liebsten mag ich sie noch ganz leich grün. Ab einem gewissen Stadium sind sie mir einfach zu süß. Das Beste was man dann machen kann ist verbacken. Heute morgen bin ich extre früh zum Lernen aufgestanden. In meiner 15 min. Pause habe ich dann folgende Muffins gezaubert, welche wirklich unglaublich saftig sind! (leider sind sie nicht wirklich hoch geworden, kommt davon, wenn der Backofen kaputt ist und die Muffins bei Ober Unterhitze gebacken werden müssen ;) ) Aber dem Geschmack tut dies ja kein Abbruch!



REZEPT:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Backpulver, Natron, Zimt und Kakaopulver vermischen. In einer weiteren Schüssel das Ei aufschlagen und leicht verquirlen. Dann Zucker, Öl und die Buttermilch zum Ei dazugeben und vermischen.  Die Bananen schälen und klein schneiden. Diese dann vorsichtig unterheben. Die Masse in die Förmchen geben und dann für 20-25 min in den Backofen schieben. 

Zutaten:


200 g Mehl
2 TL Backpulver
½ TL Natron
½ TL Zimt
3 EL Kakaopulver
Ei
175 g Zucker, braun
100 ml Öl, neutral
125 g Buttermilch
Bananen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Die Schauen sehr sehr lecker aus!

Julia hat gesagt…

Schauen sehr gut aus und verstehe dein "Bananen-Problem" sehr gut. ;)
Bei mir gibt es dann immer Bananen-Pancakes, bei denen die Bananen schon zermatscht in den Teig kommen. Das geht dann auch. Aber vielleicht sollte ich die Muffinvariante auch mal testen.

Teresa hat gesagt…

Ich mix meine Matschbananen immer und mach Bananenmilch draus. Aber die Idee etwas mit ihnen zu backen ist echt super. Das merk ich mir. Und es sieht echt lecker aus (:
Liebe Grüße Teresa - basiamille.blogspot.de

Anonym hat gesagt…

die waren auch ganz lecker :) lg, bettina

Ohlàlà hat gesagt…

uh sieht lecker aus *-*
bin jetzt auch leserin geworden &
nochmal danke :)

stricksonne hat gesagt…

danke für den tipp und das rezept!!! alles liebe

Pineapple-Princess hat gesagt…

Wiiiie lecker! Muss ich unbedingt mal ausprobieren!

Liebsten Gruß!
Pineapple-World

Marii hat gesagt…

Tolle Fotos, sieht köstlich aus! Na toll, jetzt muss ich Kuchen backen :)Danke dir für deinen lieben Kommentar! Hast ne neue Lieblinsleserin!

Leni hat gesagt…

oh yammie, das sieht ja furchtbar lecker aus!
ich hab jetzt hunger bekommen :D
<3

Madame R hat gesagt…

Die sind bestimmt super lecker.Läuft einem das Wasser im Mund zusammen bei den Bildern!

:)Liebe Grüße

carooolyne hat gesagt…

Wie lecker, ich liebe Bananen!

Liebe Grüße!
- Ich freue mich, wenn du vorbeischaust!

Marie hat gesagt…

Super Rezept, Bananen und Schokolade passt perfekt :> muss ich gleich mal nachbacken :)
Würde mich auch riesig freuen wenn du auf meinen Blog vorbeischaust, bin noch neu hier :)
Liebe Grüße :)
http://apartof-myself.blogspot.de/

Follower