Donnerstag, 27. September 2012

Cream Cheese Cupcakes

Hallo liebe Blogleser,

es gibt was tolles aus meiner Küche. Cream Cheese Cupcakes nennt sich die Kreation, die ich von einem amerikanischen Rezept etwas abgewandelt habe. Der amerikanischen Messeinheit bin ich jedoch treu geblieben. Auch wenn ich bis jetzt keine Ahnung habe wie groß eine Tasse sein soll!


Die Zutaten für den Teig:
3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
1 Teelöffel Salz
2 Teelöffel Backpulver
1 Tasse Wasser
2/3 Tassen Öl
eine Tasse Kakao
einen guten Schuss Milch
1 päckchen Vanillezucker
1 Packung Vanillearoma

für die Creme:
1 Packung Frischkäse
1/3 Creme Fresh Becher
1/3 Tasse Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
100 g Butter
1 Ei
etwas Salz
1 Tasse Schokotropfen
etwas Mehl - soviel, dass es nicht mehr ganz so flüssig ist

Anleitung: Ganz einfach, ihr mischt alle Zutaten für die Creme in einer Schüssel und alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel. Und füllt erst den Teig in die Förmchen und dann einen Klecks der Creme drauf! Bei 180 Grad Heißluft backen - ca 12 - 20 Minuten - FERTIG! =) Wenn ihr es rechtzeitig rausnehmt habt ihr wie ich einen flüssigen Schokoladenkern in der Mitte!
Meine Mitbewohner sind begeistert und ich auch!


Kommentare:

♥ Mimi hat gesagt…

sieht ja lecker aus, auch wenn ich der tatsache 'frischkäsemuffins' ein wenig kritisch gegenüberstehe :D

Vicky hat gesagt…

Hi, sieht gut aus!
Sowas ähnliches hab ich schon mal in Muffinform gebacken.
Cups (Tassen) sind eine Maßeinheit wie hierzulande ml oder g! Siehe http://www.usa-kulinarisch.de/informationen/masseinheiten-umrechnen/ :)

Grüße aus Hannover,
Vicky

Redhead hat gesagt…

lecker *_* ich liebe frischkäsecupcakes ♥

Lillicious hat gesagt…

ja, aber wie groß ist denn bei denen ein cup?
ich hab jetzt ne mittlere Tasse genommen! Hat für 24 Cupcakes gereicht!

Lillicious hat gesagt…

die schmecken aber wirklich sehr gut. nach frischkäse schmeckt das am ende ja nicht mehr wirklich ;)

Steph hat gesagt…

Oh Gott sieht das toll aus! *_* muss ich unbedingt mal nachbacken!

Liebe Grüße, Steph
http://huitiemeart.blogspot.com

Madame EtePetete hat gesagt…

Leeeeeckerrr!! Muss ich unbedingt backen!! :)

Mademoiselle A. hat gesagt…

Yummie! Danke für deine lieben Zeilen! Ich schaue megaoft hier vorbei - du hast einfach sooo leckere Sachen! Immer wieder sehr anregend :D Ich hab mir damals in den USA diese measuring-cups zugelegt. Im Internet gibts aber viele Seiten, die dir das genau je nach Zutat umrechnen. 1 Tasse Mehl bsp. sind 125 g. 1 Tasse Zucker=200g usw. Deine Cupcakes sehen aber so aus, als wärst du damit mehr als gut zurecht gekommen :) Da hätte ich jetzt zu gerne einen von! Lass es dir schmecken UND auch sonst gut gehen!

Ganz liebe Grüße, Ann-Katrin

Llew hat gesagt…

Ich habe auch ein Rezept, das mit Tasseneinheiten arbeitet und da klappt auch immer alles klasse ;) Finde ich viel besser als immer alles aufs Gramm genau abwiegen zu müssen.
Die sehen wirklich sehr lecker aus *Q*
Allerdings musst du doch irgendwo Kakao dazugegeben haben, oder? Weil ...warum sind die so dunkel ;) ?

Liebe Grüße!

Annika hat gesagt…

Ich liebe deinen Blog!!!!!! :D <3
Deine Themen treffen genau meinen Geschmack und außerdem kommst du aus Nürnberg, was in der Nähe von mir ist :P
Mach weiter so!!!
Du hast einen neuen Fan ;)
Liebe Grüße

Annika hat gesagt…

PS: Hab mich gerade durch alle deine Posts geklickt! :) Ich liebe vor allem deine Rezepte- da werde ich einiges auch einmal ausprobieren!

Lillicious hat gesagt…

du hast ja sowas von recht OMG ich hab den Kakao vergessen! =)
hab ich jetzt nochmal ergänzt ;) danke

copy.cat hat gesagt…

Ein flüssiger Schoko-Kern, wie geil ist das denn :D I like.

Natadi hat gesagt…

OMG, sehen die lecker aus! <3

Habs gleich im Lesezeichen gespeichert ;)

Liebe Grüße
Natadi

Leni hat gesagt…

yammie, wie lecker das aussieht :)
echt genial ^_^
<3

Laura ∞ hat gesagt…

Lecker. :D

Tina hat gesagt…

hmm lecker..ich will die auch unbedingt mal probieren, doch ich komme nicht dazu...

Follower