Sonntag, 13. Mai 2012

Amarettinimuffins mit weißer vanilliger heißer Schokolade

Einen wunderschönen Sonntag alle zusammen! 

Als ich mit meiner Mum in Dresden war, durfte ich mir in einem Edel-Schokoladenladen ein paar Produkte aussuchen. Dabei bin ich auf die Schokolollis gestoßen, die sicherlich schon jeder kennt. 
Einfach Milch aufkochen und den Schokololli in die heiße Milch stecken, rühren und schon hat man eine heiße Schokolade. Wirklich sehr lecker. Auf den Bildern seht ihr heiße weiße Vanille Schokolade. Das ganze hat mich etwas an Vanillepudding erinnern. ;) 
Seit ca. 2 Wochen will ich schon diese köstlich aussehenden Amarettinimuffins machen. Gestern habe ich es dann endlich geschafft. Und die gehn wirklich sehr sehr leicht und schmecken wirklich sehr sehr gut. 
 

Noch an alle Mütter auf dieser Welt: Alles Gute zum Muttertag!


******* EDIT *******
für alle Amarettiliebhaber - DAS REZEPT:

150 g Butter
150 g Mehl
100 g gehäutete gemahlene Mandeln
2 geh. TL Backpulver
200 g Schmand
100 g Roh-Rohrzucker
2 TL fein abgeriebene Bio-Orangenschale
ca. 40 Amarettini

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Butter schmelzen, Mehl, gemahlene Mandeln und Backpulver mischen. Die Eier mit Schmand, Zucker, Orangenschale und der Butter verrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Den Teig in die Vertiefung füllen und 4 -5 Amarettini hinein drücken. Die Muffins für 20 Minuten in den Ofen.
(mehr ist es nicht - es ist wirklich ein sehr sehr einfaches Rezept das sehr sehr gut schmeckt. Vorallem die eingebackenen Amarettini haben einen tollen Geschmack!)

zweite Variante mit Amaretto: 75 g Aprikosenkonfitüre mit 3 EL Amaretto aufkochen. Je einen großen Klecks davon in die Mitte jedes Muffins geben und 3 Amarettini draufsetzen. Fest werden lassen, dann die Amaretti mit wenig Puderzucker bestäuben.
(ich hatte kein Amaretto zur Hand, habe es deshalb ohne gemacht)

Viel Spaß beim Nachbacken! 

Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Wow, toller Blog! Bin durch Zufall drauf gestoßen und er gefällt mir richtig gut! Du hast eine Leserin mehr! Gruß, Sophie

Ronja hat gesagt…

Nee musste ich nicht, mein kleiner Bruder hat mir ein wenig geholfen ;) Kommt sofort! Deine Muffins sehen ja wirklich sehr, sehr lecker aus!
Lg Ronja

Kultur und Stil hat gesagt…

Oh wow, das sieht aber lecker aus, das Rezept muss ich unbedingt mal testen!!!
Lieben Dank für deinen Kommentar vorhin, die Bluse ist von Promod ;-) Und ich habe sie im Februar gekauft, leider habe ich sie im Online-Shop nur noch mit kurzen Ärmeln entdeckt: http://www.promod.de/blusen/elegante-blusen/bluse-mit-plisseefalten-ecru-R4260099021.html
aber vielleicht hast du ja im Laden noch Glück!
Dein Blog gefällt mir übrigens super, ich folge dir gleich mal auf bloglovin!
Hab noch einen schönen Sonntag,

xxx Anita

Carolin hat gesagt…

hihi , vielen lieben dank ! :D :)

Lotta hat gesagt…

Ui, bin gerade auf deinen tollen Blog aufmerksam geworden <3! Da lese ich doch gleich mal mit :-)

Die Muffins sehen megalecker aus! Danke für das tolle Rezept!

Liebe Grüße, Lotta
von penneimtopf.blogspot.de

Christina hat gesagt…

Ach du liebe Zeit, heute finde ich nur superleckere Blogrezepte. Die kommen auf meine Nachkoch(-back)liste!
Viele Grüße!

Marie hat gesagt…

Ja, Schokolollis liebe ich auch:)) und ich würde mich über das Rezept freuen, da meine Mutter und ich Amarettinis und Muffins sehr mögen - und da ist eine Kombination von beidem natürlich perfekt! Außerdem sehen diese hier unvorstellbar lecker aus:D Also wenn du Lust hast.. Mich würde das Rezept alles andere als nerven!:)

Anne hat gesagt…

Ich liiieeeebe Amaretto, bin da aber bei meiner Familie leider die Einzige, so dass ich viel zu wenig damit backe. Ich hätte jetzt gerne einen hier zum direkten Vernaschen :)

Liebe Grüße und noch einen feinen Sonntag
Anne

Julia hat gesagt…

Bei uns gabs heute auch Muffins :))!Deine Variante muss ich aber auch mal ausprobieren! Liebe Grüss, Julia

Michy (www.mubolon.blogspot.com) hat gesagt…

Oh die sehen lecker aus! Toll dass du Rezept und Anleitung auch gleich postest, das macht Lust zum nachbacken :o)

Follower