Freitag, 3. August 2012

Kinderschokoriegel-Kekse

Hallo liebe Blogleser,

es gibt was neues aus meiner Küche. Heute Abend ist ein Spieleabend bei einer Freundin geplant, deshalb habe ich lange überlegt was wohl mein Mitbringsel für heute Abend sein wird. Da ich schon lange die Kinderschokoladenkekse machen wollte und alles dafür da hatte, war die Sache schnell klar. Ich liebe Kinderriegel und somit auch diese Kekse.


Zutaten:
7 große Kinderriegel
250 g Butter
je 175 g weißer und brauner Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
450 g Mehl
1 TL Backpulver

Anleitung:
Schokoriegel klein schneiden. Butter, Zucker, Salz und Vanillin-Zucker mit dem Schneebesen schaumig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver miteinander vermengen und zu der flüssigen Masse dazugeben. Ca. 2/3 Der Schokostücke unterheben. Je nach erwünschter Größe die Masse portionieren. Ich hatte pro Blech 12 Stück (kleine Kekse) ca. ein gehäufter Teelöffel als Kugel geformt und leicht flach gedrückt, da sie anders als Cookies nicht so sehr zerlaufen und mir sonst zu hoch waren. Die übrige Schokolade dann in die Masse drücken.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentare:

Lena hat gesagt…

Aw, sehen die gut aus. Und Hunger habe ich nun wirklich. :3 Ich hätte echt Interesse an dem Rezept. (:

Hoang Quynh. hat gesagt…

Ich hätte auch Interesse an dem Rezept - die sehen so gut aus. *-*

<3, Hoang Quynh.

Vanessa Rutsatz hat gesagt…

Hab dir einen Blog Award verliehen!
http://keepcalmitscalledfashionbitch.blogspot.de/

copy.cat hat gesagt…

Die sehen mal wieder sehr gut aus! Yummi!
Liebe Grüße

Asli hat gesagt…

dankeschön! :) und die tasche ist vom waterlooplein market, der ist immer da :)

Asli hat gesagt…

30 euro :)

Sine hat gesagt…

Und letztens stand ich noch an der Kasse, betrachtete die kleinen süßen, wahnsinnig leckeren Kinderriegel und stellte fest, dass man die auch gut zum Backen verwenden könnte :D
Deine Kekse sehen sehr gut aus und machen Lust aufs Kekse backen

LG, Sine

melonpan hat gesagt…

Klasse Idee, die werde ich mal für meine Nichte machen, die isst so gerne Kinderschoki (obwohl ich auch) mhhh das schaut sooooo lecker aus^^ *yummy*

Anica. hat gesagt…

du bäckst echt gern mit irgendwelchen riegeln oder sowas, oder?
finde ich echt faszinierend, auf so eine idee wär ich gar nicht gekommen. obwohl ich kinderriegel und auch yoghurette echt liebe :)
danke für die ideen :)

Polischka hat gesagt…

yummy, das sieht ja super aus. :) Echt schöner Blog und tolle Bilder machst du. :)

Liebste Grüße
http://polischka-rockt.blogspot.de/
(Blogvorstellung bis 24. August)

Lillicious hat gesagt…

dankeschön =) Freut mich, dass sie so gut ankommen!

Lillicious hat gesagt…

ich habe auch noch ein Rezept für Muffins, das kommt sicherlich auch noch demnächst ;)

Lillicious hat gesagt…

Ja, das stimmt, ich schaue vor allem darauf außergewöhnliche Sachen zu machen. Klar mache ich auch sie Standartbacksachen, aber derzeit bin ich total auf dem Riegeltrip ;)
Freut mich, dass die Ideen so gut ankommen!

Julia hat gesagt…

Wow, die Kekse sehen so lecker aus. Dein Rezept muss ich mir direkt ausdrucken & sobald wie möglich nach backen. Die Kekse kommen bestimmt überall gut an, wer mag denn schon keine Kinderriegel?

Liebe Grüße
Julia :)

Ç. hat gesagt…

Was für ein kreatives Rezept! Ich liebe auch Kinderriegel über alles, das muss ich unbedingt mal ausprobieren :) Die Kekse sehen richtig lecker aus.

Choco hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Llew hat gesagt…

Die sahen so lecker aus, das ich sie gleich mal nachgebacken habe ♥
-> http://the-girl-and-the-wolf.blogspot.de/2012/09/bakers-son.html

Sehr tolltes Rezept, und schöne Fotos. Generell, viele leckere Rezepte hier! Da freut man sich richtig, die alle mal nachzubacken. :)
Liebe Grüße!

Follower