Montag, 9. Juli 2012

Spruch der Woche

Hallo liebe Blogleser,

es ist schon wieder soweit. Eine neue Woche hat begonnen. 
Heute geht es für mich in die Heimat. Ich war seit Ende April nicht mehr daheim, von daher ist das jetzt fast schon komisch meine Eltern besuchen zu gehen. Ich freue mich aber darauf eine alte Freundin wieder zu sehen und meine Schwester ist auch im Lande, von daher werde ich immer total in Aktion sein. Und hoffentlich ist mein Gina Tricot Päckchen daheim angekommen. =)
Wie schaut es bei euch aus? Wohnt ihr noch zu Hause oder seit ihr zu Hause mitlerweile schon "Besuch"?

Spruch der Woche:

 

Kommentare:

copy.cat hat gesagt…

Mittlerweile fühlt es sich schon etwas eigenartig an, wenn ich zu dem Zuhause meiner Mum "daheim" sage. Irgendwie ist daheim immer da, wo ich gerade bin. Inzwischen bin ich aber schon so daran gewöhnt, selten am See bei meiner Mum zu sein, dass ich mich dort etwas fremd fühle. Komisches Gefühl. Richtig angekommen fühle ich mich teilweise an meinem Studienort aber auch nicht. Ich denke, ein richtiges Zuhause hat man dann erst, wenn man mal alleine wohnt, also nicht mehr in einer WG, oder mit seinem Partner zusammen.

Mademoiselle A. hat gesagt…

Weil ich deinen Blog so gerne mag, habe ich dir einen Award verliehen. Schau doch mal ;)

http://penneimtopf.blogspot.de/2012/07/heute-bakam-ich-zu-meiner-groen-freude.html

Liebe Grüße, Ann-Katrin
von penneimtopf.blogspot.de

Toni hat gesagt…

Also ich bin daheim immer noch zuhause. Ist ja auch klar, immerhin bin ich noch nicht beim Studieren ;)
Viel Spaß dir und danke für den lieben Kommentar!

Follower