Sonntag, 22. April 2012

Japanisches Kirschblütenfest

Konnichi Wa!

Heute war das japanische Kirschblütenfest in Fürth. Da ich derzeit eh auf meinem asiatischen Kulturtrip hängen geblieben bin, musste ich da natürlich hin. Meine Eindrücke habe ich selbstverständlich in Bildern zusammen gefasst und möchte sie euch nicht vorenthalten. 

Es liefen auf dem Fest sehr viele Manga Fans herum und auch sehr tolle Frauen im Kimono. Besonders die Schleifen an den Kastümen sahen meistens sehr sehr toll aus. Die Gewänder der japanischen Kultur gefallen mir wirklich sehr sehr gut.

Das Fest war wunderschön dekoriert mit Lampions, auf denen Kirschblüten abgebildet waren. 

Natürlich gab es auch ausreichend zu Trinken und zu Essen. Saki (Bild über diesem Text) hat mir aber leider wirklich gar nicht geschmeckt.


 Eine Runde Miso Suppe!

Was wäre ein japanisches Fest ohne Sushi? Mit Stäbchen zu essen habe ich ja eh gestern schon in meinem Chinesischkurs gelernt, also war es nun eine Leichtigkeit die großen Stücke zu essen. Und es war verdammt lecker. Auch wenn der Wasabi echt scharf war und ich für einen kurzen Moment dachte, dass ich gleich das weinen anfangen muss. Aber Avokado-Sushi kann ich wirklich weiter empfehlen. ;)

Dann musste natürlich noch Nachtisch her. Gegönnt habe ich mir eine Machapraline, die war wirklich sehr toll, hat wie Mozartkugel mit Teegeschmack geschmeckt. Auf dem Bild über diesem Textteil seht ihr Machakekse.


Es wurden sämtliche japanische Sportarten vorgestellt. Von Karate, über Samurai bis hin zu Sumo Ringen.


Kunst und Kultur in Form von Buchbinderei, Schrift und selbstgemachter Marmelade und Tee gab es auch. Die Leporello fand ich besonders toll. Leider etwas teuer. Ich muss mir selbst einmal wieder ein Leporello basten (habe ich schon einmal gemacht). Gekauft habe ich mir aber die Ingwer Marmelade, die hat mich wirklich überzeugt, weil der Geschmack so ein ganz anderer war.

War wirklich schön ;) Vorallem für Kinder echt sehenswert. Und Essen war auch super lecker. Neben Sushi habe ich auch noch die besten Frühlingsrollen gegessen, die ich bisher hatte ;) 

Kommentare:

Jasmin hat gesagt…

Vielen Dank dafür das du das mit uns geteilt hat. Ich liebe ja asiatische Dekorationen. :) Davon bin ich völlig angetan :)

Anonym hat gesagt…

Super Blog Lilli, gefällt mir richtig gut mach weiter so =)

//LOLI hat gesagt…

Beautiful photos!x

http://life-of-a-london-intern.blogspot.co.uk/

(◔‿◔) hat gesagt…

Ui, dein Blog gefällt mir!
Ich blätter mich mal durch.

Hoffe du verirrst dich auch mal auf meinen ;)
und kurze Frage: Wie gefällt dir speziell mein jüngster Post?

LG, Wieczorama (◔‿◔) | Mein Fotoblog

Dilan Dilir hat gesagt…

the photos are lovely!

Follower